Feiern mit Stil an Weihnachten und Silvester

Feiern mit Stil an Weihnachten und Silvester

 

Die Feiertage stehen an und die Planungen diesbezüglich laufen meist schon im November auf Hochtouren. Immer dann, wenn sich das Jahr dem Ende neigt und die Feiertage vor der Tür stehen, kommen auch schon die Einladungen zu diversen Partys und Events ins Haus. Und ebenfalls wie in jedem Jahr stellt sich sofort die Frage nach den Looks, die gerade angesagt sind. Ob nun entspanntes oder festliches Feiern geplant sind, ob es sich um die Weihnachtsfeier im Betrieb oder die lang ersehnte Silvestergala handelt – mit stilvollen Outfits lässt sich einfach besser feiern.

Weihnachte und Silverster feirn mit Stil - moden.de

 

Weiterlesen: Feiern mit Stil an Weihnachten und Silvester

Wie man ungeliebte Pfunde kaschiert

Hört man Frauen reden, dann haben sie es bei der Kleidersuche besonders schwer. Darunter sind es oft die molligen Damen, die es nicht leicht haben, das für sie passende Kleidungsstück zu finden. Die sehr dünnen Mädchen, die für die Top-Designer dieser Welt über die Laufstege stolzieren, sind auch nicht unbedingt eine große Hilfe, wenn man Kleidergröße 38 und mehr hat. Leider ist es in der Gesellschaft der Fall, dass sich aus eben diesem Fall die fülligeren Frauen unattraktiv fühlen, was selbstverständlich nicht sein sollte und darf. Welch Glück –die Designer haben einen neuen Markt für sich entdeckt. Denn, wer ist wirklich so dünn, dass er Laufsteg-Designermode tragen könnte? Wohl die wenigsten Damen können dies in Wirklichkeit tun. Und daher sieht man sogar auf Laufstegen mittlerweile Models, die keine Modelmaße haben. Und daraus resultiert, dass der Handel für Frauen, die keine Modelmaße haben, eine Fülle an Bekleidung anbietet.

moden.de

Weiterlesen: Wie man ungeliebte Pfunde kaschiert

Vorfreude auf die Herbstmode

Vorfreude auf die Herbstmode

Die neue Herbstmode wird bereits seit vielen Wochen sehnsüchtig erwartet. Morgens und abends ist es bereits etwas kühler geworden, sodass die Trendsetter es kaum erwarten können, die neuen Looks auszuprobieren. Schließlich warten diese neuen Looks schon im Kleiderschrank und wollen endlich ausgeführt werden. Die Jahreszeiten und damit die Saisons für die Mode scheinen immer mehr zu verschwimmen. Es gibt kaum noch klare Grenzen. Designer orientieren sich viel mehr danach, in welche Richtung Trends gehen, oder einfacher gesagt, was der Kunde wünscht. Und so bleibt es nicht aus, dass bereits im Sommer die Herbst- und Winterkollektionen gezeigt und verkauft werden. Ebenso verhält es sich im Winter. Hier können Kunden frühzeitig die neuen Frühjahr- und Sommertrends bestaunen. Und bleibt das schöne Wetter im Sommer mal aus, dann werden die ersten Herbstmodelle früher geordert. Alles kein Problem! Mittlerweile sind beispielsweise Stiefel nicht mehr nur im Herbst/Winter gefragt, sondern auch im Frühjahr/Sommer. In gleicher Weise wird mit anderen Kleidungsstücken verfahren, wie Mänteln oder Kleider.

Herbstmode Moden De

Weiterlesen: Vorfreude auf die Herbstmode

Trend: Wickelrock

Glaubt man den Designern, dann werden Wickelröcke im nächsten Jahr ein großer Trend sein. Rock ist nicht gleich Rock, wie der Wickelrock beweist. Charakteristisch für diese Art von Rock sind die nicht vernähten Enden, wobei ein großes Stück vom Stoff überlappt. Dieses großes Stück Stoff wickelt sich quasi um die Taille der Trägerin. Oftmals haben die Wickelröcke durch diese Überlappung auch einen asymmetrischen Schnitt. Es gibt den Wickelrock in Mini oder Midi-Länge.

moden.de

Weiterlesen: Trend: Wickelrock

Der Poncho als Übergangsjacke

Der Poncho ist seit vielen Jahren in den Kleiderschränken zuhause. Er zählt zu den lässigen Outfits, bei dem die modebewusste jedoch nicht auf Eleganz verzichten muss. Der Poncho ist angesagt und eine modische Alternative zur Jacke an kühlen Tagen oder Abenden. Wer auf eine zu warme Winterjacke verzichten möchte, findet in einem Poncho einen wunderbaren Ersatz. In herbstlicher Strickoptik werden sie gerne zu Stiefeln und Jeans getragen. Im jetzt kommenden Herbst sollte ein Poncho daher in keinem Kleiderschrank fehlen.

Poncho Als Jacke

 

Weiterlesen: Der Poncho als Übergangsjacke

Britisch-konservativ – Das Twin-Set

Das Twin-Set ist zweifelsohne ein Klassiker, und zwar ein solcher von der eleganten und zeitlosen Sorte. Dieser Klassiker behauptet sich nun bereits seit über 80 Jahren. Wohl jede Frau hat ein Twin-Set im Kleiderschrank und sagt damit „ja“ zum Inbegriff des britisch-konservativen Chics. Das Twin-Set gehört zu den Allroundern, der nicht zu sportlich, aber auch nicht zu formell wirkt. Eigentlich ist ein Twin-Set zu fast allen Gelegenheiten tragbar – es passt fast immer. Wer auf die Materialmischung mit Schurwolle, Viskose und Cashmere setzt, wird viel Freude an dem erworbenen Twin-Set haben, da es weich und anschmiegsam und weiter auch strapazierfähig und formstabil ist.

Weiterlesen: Britisch-konservativ – Das Twin-Set

Der Pullunder ist der perfekte Begleiter, wenn die Tage wieder kürzer werden

… und die Temperaturen nach wärmerer Kleidung verlangen. Den Pullunder gibt es mit Zopfmuster, V-Ausschnitt und sogar manchmal mit verspielten Details. Unglaublich, aber wahr - der Pullunder ist wieder in aller Munde oder einfacher gesagt: Er ist total angesagt. Gerade jetzt im Herbst zählt der Pullunder wieder zu den lässigen Favoriten der Männer. Er hat sich wieder zurückgemeldet, nachdem er längere Zeit scheinbar von der Bildfläche verschwunden war. Doch eigentlich gehört er zu den Klassikern der Männermode und ist nie wirklich aus den Kleiderschränken verbannt gewesen. In dieser Saison tritt der Pullunder in neuem Gewand auf.

Weiterlesen: Der Pullunder ist der perfekte Begleiter, wenn die Tage wieder kürzer werden

Streifen sind wieder da

Streifen sind wieder da! Oder waren sie eigentlich völlig verschwunden? Bereits seit einiger Zeit kann man sie wieder in den Kaufhäusern und Katalogen finden. So nach und nach scheinen sie sich wieder in die Kleiderschränke einfinden zu wollen. Und ja, der Trend gibt es vor, dass jeder Trendsetter mindestens ein Ringelshirt im Kleiderschrank haben sollte.

Weiterlesen: Streifen sind wieder da

Der Asia-Look ist einer der Mode-Trends 2013

In diesem Jahr ist es der Asia-Look, der es den Designern angetan hat. Der Geisha-Stil zeigt sich in Jacken, Kleidern und Blumen und erinnert wegen den Blumen oder Blumenranken stark an einen Kimono. Allerdings beleben diese Blumen die neue Mode.

Weiterlesen: Der Asia-Look ist einer der Mode-Trends 2013

Die Clutch-Tasche ist die Kleine an Ihrer Seite

Keine Frau der Welt würde ohne eine Handtasche aus dem Haus gehen. Oder zumindest fast keine Frau würde es tun. Die Clutch ist die Kleine, die bereits von Großmüttern in jungen Jahren unter dem Arm getragen wurde.

Weiterlesen: Die Clutch-Tasche ist die Kleine an Ihrer Seite

Die Marlene-Hose gehört zu den Klassikern in der Mode

Die Marlenehose zählt zu den Revolutionen in der Modegeschichte. In einer Zeit, in der Frauen begannen, Männerkleidung zu tragen, ging es sozusagen ganz schön heiß her. Denn mit der Marlenehose, die der Anzughose eines Mannes glich und auch heute noch gleicht, befreite SIE sich von den damals vorherrschenden Bekleidungsvorschriften der Frau.

Weiterlesen: Die Marlene-Hose gehört zu den Klassikern in der Mode

Seite 1 von 5